Über mich

Galerie

Biographie

Nicht nur Pianist sei er, er sei Musiker. Der Kritiker, der das schrieb, bezog sich auf die Virtuosität, die im Spiel von Vesselin Stanev ein zentrales Element darstellt. Bei einem Pianisten, der seine wesentliche Prägung durch Dmitri Bashkirov am Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau erhalten hat, somit der russischen Klavierschule angehört, ist das kein Wunder. Doch Vesselin Stanev zielt über das Artistische hinaus; wichtigstes Anliegen ist ihm die Emotion, wie er sie in den Werken erspürt und mit den Mitteln seiner Kunst an die Zuhörer weiterzugeben sucht. Darum nehmen die Komponisten der Romantik in seinem Repertoire einen besonderen Platz ein. Und darum ist sein Spiel von einer Geschmeidigkeit und einem Reichtum an Farben, die weit über die reine Virtuosität hinausweisen. Es zeugt vom Blick nach innen - dem Blick eines Musikers eben.

Biographie lang    Biographie kurz



Social